© K. Urtz 2013
Yacht / Country :  Freedom / USA Sailnumber : US-30 Syndicate : 1983: Freedom Campaign 1983 at Ft. Schuyler CEO :  Yacht Club :  NYYC Design :  Olin J. Stephens (Sparkman & Stephens ) Boat Builder : Minneford Yacht Yard Ltd.
25th AMERICA's CUP 1983  Newport, Rhode Island, USA 
Freedom / US-30 war eine Konstruktion des berühmten Jachtdesigners Olin J. Stephens (1908-2008) bei Sparkman & Stephens und war die Siegerin im AC 1980 gegen Australia. Sie war ein Boot mit einem sehr niedrigen Freibord. In der Zwischenzeit wurde jedoch die Regel geändert. Man forderte aus Sicherheitsgründen bei neu gebauten Teilnehmern einen höheren Freibord ( Abstand zwischen Wasserlinie und Deckkante). Alte Jachten mit einem niedrigen Freibord durften aber nominiert werden. Es war üblich, dass laufend Änderungen an den Booten vorgenommen wurden. Aber die 12m Rule achtete stark darauf, welche Umbauten vorgenommen werden dürfen und ab wann eine neue Klassifizierung und Registrierung als neues Boot notwendig wird. Genau dieses Missgeschick passierte bei der Freedom. Sie verlor ihr altes Rating und konnte wegen des niedrigen Freibords nicht mehr neu für den AC klassifiziert werden.
1983
US-30 Freedom / USA
war eine Konstruktion des berühmten Jachtdesigners Olin J. Stephens (1908-2008)
WELCOME
AMERICA’ S CUP HISTORY 1983 - 2013
English Home AC 1983 AC1987 AC 1988 AC 1992 AC 1995 Bibliogrphy Impressum/Contact Opponents AC 2010 AC 2013 AC 2000 AC 2003 AC 2007 About Links