© K. Urtz 2013
“ Big Boat” : KZ - 1 glücklose Herausforderin des America’s Cup 1988  
Die Deckansicht zeigt warum die Yacht auch scherzhaft “Flugzeugträger” genannt wurde. Sie hatte eine Crew von 40 Leuten, von denen 8 die “coffe-grinder” unter Deck bedienten. Aufnahmen zeigen, daß 15 bis 20 Mann nur auf dem luvseitige Ausleger saßen, um die Krängung des Bootes auszugleichen. Die KZ-1 war damals angeblich die schnellste  Monohull ihrer Größe. Der AC 1988 wurde “mismatch” genannt und beendete die Ära der erfolgreichen 12m Yachten.
Yacht / Country : “The Big Boat” / NZL Sail Number :        K  KZ - 1 Syndicate :            New Zealand Challenge ‘88 CEO:                    Sir Michael Fay Yacht Club:           Mercury Bay Boating Club Designer :            Bruce Farr Boat Builder :       Mt Wellington, Auckland Skipper:               David Barres  	 1988
Die Deckansicht zeigt warum die Yacht auch scherzhaft “Flugzeugträger” genannt wurde.
WELCOME
AMERICA’ S CUP HISTORY 1983 - 2013
English Home AC 1983 AC1987 AC 1988 AC 1992 AC 1995 Bibliogrphy Impressum/Contact Opponents AC 2010 AC 2013 AC 2000 AC 2003 AC 2007 About Links